Skip to main content

Herzlich Will­kommen bei der HERMANNS AG

Die Hermanns AG ist ein mittelständisches Familienunternehmen der Baubranche mit rund 370 Mitarbeitern in Kassel und Erfurt.

Unter der Leitung der Aktiengesellschaft sind mehrere Tochterunternehmen angesiedelt, die in den Bereichen Hoch- und Ingenieurbau, Schlüsselfertigbau, Tief- und Deponiebau, Rohrleitungsbau (Gas,-Wasser-Fernwärme) und „Bauen im Bestand“ ebenso zuhause ist wie in der kompletten Immobilienverwaltung.


HERMANNS AG

Die Hermanns AG ist ein Bau­unter­neh­men mit über 60 Jahren Erfahrung und das Mutter­unter­neh­men der hier auf­geführ­ten Firmen. Der Sitz des Unter­neh­mens ist in Kassel.

HERMANNS HMS-Bau GmbH

Das Leistungs­spek­trum der HMS-Bau um­fasst die Wert­erhal­tung von Bestands­immo­bilien durch ständige Pflege und Mo­derni­sierung, sowie die Sa­nier­ung aber auch Neu­bauten. 

HERMANNS HTI-Bau GmbH & Co.­KG

Das Leistungs­spek­trum der HTI-BAU umfasst den tradi­tio­nellen Hoch-, Tief- und In­genieur­bau so­wie den Bau von De­ponien. Klei­ne wie große, ein­fache und kom­plexe Bau­aufgaben. 

ROTUS Kassel

Rohrleitungs­baumaßnahmen für die Medien Gas - Wasser und Fern­wärme führen wir mit unserem Unter­nehmen ROTUS Kassel auf Basis aller Güte­schutz­zertifikate und im Besitz aller Schweiß­zulassungen aus. 

RTE GmbH

Abgedeckt wird der klassische Tiefbau, d.h. Wasser- und Ab­wasser­kanäle und die damit verbun­denen Ober­flächen­arbeiten. Weitere Auf­gaben­bereiche liegen im Bau von Elektro­anlagen und dem Deponiebau. 


Die Brücke

Einmal im Jahr schauen wir zurück

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Kunden und Freunde unseres Unternehmens,

das Jahr 2019 neigt sich bereits dem Ende entgegen, in den Geschäften wird kräftig für Weihnachten aufgerüstet und ich habe bereits den Adventskranz für unser Verwaltungsgebäude bestellt. Auch dieses Jahr war geprägt vom außergewöhnlich heißen Wetter. Zwar war die Hitzewelle nicht durchgehend langanhaltend, wie im Jahr 2018, aber extrem hohe Temperaturen sorgten für eine starke Belastung unserer Mitarbeiter.