Skip to main content

ESV Vereinsheim Jahn Kassel

Ort

Kassel

Ausführungszeit

August 2018 - November 2018

Leistungen

Bauen im Bestand

Auftragssumme

205 Tsd. € netto


Baubeschreibung

Umbau und die Erweiterung des ESV Vereinsheims in der Mittelfeldstraße in Kassel.

 

Der ESV Jahn Kassel 1913 e.V. hat gemeinsam mit der Stadt Kassel und Dynamo Windrad, im Rahmen des Programms „Soziale Stadt“ sein Vereinsheim saniert, um es den Bewohnern des Stadtteils Rothenditmold wieder als Sport- und Begegnungsstätte für Alt und Jung zu aktivieren.

Das von der Deutschen Bahn erbaute Gebäude wurde z.T. in Eigenleistung der Vereine komplett entkernt. Die Umkleideräume für Gast- und Heimmannschaften wurden neu konzipiert und der Aufenthaltsraum durch Abbruch und Abfangung von tragenden Wänden vergrößert.

Das gesamte Gebäude erhielt eine neue Elektro- und Heizungsanlage mit neuer Gasbrennwertheizung. Die Sanitärräume wurden komplett erneuert, einschl. neuer Fliesenbeläge. Die Böden wurden z. T. auch mit Parkettböden neu verlegt, um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.

Das Flachdach erhielt eine neue Abdichtung und wurde gemäß dem heutigen Stand gedämmt. Die vorhandenen Fenster wurden durch neue, hochgedämmte Fenster ersetzt und das Gebäude erhält einen Außenanstrich. Die Außenanlagen wurden z.T. auch in Eigenleistung der Vereine hergestellt.

Hauptleistungen

1 Sanierung

Auftraggeber

ESV Jahn Kassel 1913 eV
Wahlershäuser Straße 70
34130 Kassel

Bauüberwachung / Architekt

Visual+
Am Rain 19
34292 Ahnatal

Ansprechpartner
Hr. Nafe

Telefon
05609/3865500